Großkaliberstand

Auf 5 Großkaliberständen für GK-Kurzwaffen kann mit Pistolen und Revolvern, sowie Vorderladerwaffen geschossen werden.

Alle Pistolendisziplinen dürfen laut Waffengesetz erst ab dem 18. Lebensjahr geschossen werden!

Vereinsheim.3
  • Sportpistole Kleinkaliber, Kaliber .22 oder 5,6mm. Geschossen werden 2 Teile, die Waffe wird nur mit einer Hand gehalten
     
    • Präzision, 6 Serien á 5 Schuss in je 5 Minuten auf eine Ringscheibe ähnlich einer Luftgewehrscheibe.
       
    • Duell, 6 Serien á 5 Schuss auf eine Ringscheibe, mit wesentlich größeren nur schwarzen Ringen. Die Scheibe klappt je Schuss für 3 Sekunden zum Schießen auf.
       
  • Sportpistole Zentralfeuer, Kaliber .30 - .38 oder 7,62-9mm. Die Durchführung erfolgt wie bei der Sportpistole Kleinkaliber.

    Bei beiden Disziplinen dürfen auch entsprechende Revolver benutzt werden!
     
  • Standardpistole, Kaliber .22 oder 5,6mm, geschossen werden jeweils 4 Serien á 5 Schuss in je 150, 20 und 10 Sekunden. Die Waffe wird nur mit einer Hand gehalten. Geschossen wird auf die Präzisionsscheibe.
     
  • Schnellfeuerpistole, Kaliber .22 und .22 kurz. In beiden Disziplinen besteht der Wettkampf aus 2 gleichen Teilen. Jeweils 2 Serien á 5 Schuss werden in 8, 6 und 4 Sekunden auf 5 verschiedene Scheiben geschossen. Die Scheibe entspricht der Duellscheibe. Haben alle Teilnehmer dies absolviert wird der 2. Teil ebenso geschossen und zu dem ersten Durchgang addiert.
     
  • Großkaliber Pistole/Revolver, es gibt Wettbewerbe in 4 verschiedenen Kalibern. Pistole 9mm Parabellum, Pistole .45 ACP, Revolver .357 Magnum und Revolver .44 Magnum.
    Geschossen werden 2 Teile, die Waffe darf mit beiden Händen gehalten werden.
     
    • Präzision, 4 Serien á 5 Schuss in je 150 Sekunden auf die Präzisionsscheibe
    • Duell, 4 Serien á 5 Schuss in je 20 Sekunden auf die Duellscheibe
       
  • Vorderladerkurzwaffen, Perkussionsrevolver und -pistolen, Steinschlosspistolen
    Geschossen werden je Disziplin 15 Schuss in 45 Minuten auf die Präzisionsscheibe.

    Um Vorderladerwaffen schießen zu können, muss man einen Sprengstofferlaubnisschein beantragen, dazu muss ein Sprengstoffkursus absolviert werden und eine dementsprechende Prüfung abgelegt werden.
  •  

Folgende Disziplinen werden auf dem GK-Stand geschossen:

Öffnungszeiten

Training:
Do. 19:00-22:00 Uhr
So. 10:00-12:00 Uhr

Vereinsheim:
wie oben oder nach
Vereinbarung mit
unserer Vereins-
bewirtung.
 

Friedrichsorter Schützenverein

von 1894 e.V.